25 km
Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten
Stellvertretende Referatsleitung (m/w/d) Zentraler Einkauf (zugleich Leitung des Fachbereichs Strategischer Einkauf) 04.05.2021 Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten Brandenburg an der Havel
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Stellvertretende Referatsleitung (m/w/d) Zentraler Einkauf (zugleich Leitung des Fachbereichs Strategischer Einkauf)
Brandenburg an der Havel
Aktualität: 04.05.2021

Anzeigeninhalt:

04.05.2021, Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten
Brandenburg an der Havel
Stellvertretende Referatsleitung (m/w/d) Zentraler Einkauf (zugleich Leitung des Fachbereichs Strategischer Einkauf)
Mit Ihrem Fachwissen leisten Sie von Deutschland aus im Referat »Zentraler Einkauf« des BfAA, das als Dienstleistungseinheit für den gesamten Auswärtigen Dienst fungiert, einen entscheidenden Beitrag für die deutsche Außenpolitik weltweit. Sie leiten den Fachbereich »Strategischer Einkauf« und fungieren zugleich als stellvertretende Leitung des Referats Zentraler Einkauf. Sie sind verantwortlich für die rechtssichere Gestaltung von Verträgen im Rahmen der Bedarfsdeckung durch den Zentralen Einkauf, insbesondere für die Entwicklung und Abstimmung von spezifischen Vertragsklauseln (u.a. leistungsbasierte Verträge, Bonus-Malus-Regelungen). Sie beraten prozessübergreifend die Bedarfsträger und Prozessverantwortlichen im Auswärtigen Amt und im BfAA in allen Fragen des Vertragsmanagements. In Abstimmung mit den Bedarfsträgern entwickeln Sie vorhandene Vergabe-und Vertragsunterlagen unter Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien, haushaltsrechtlichen, vergaberechtlichen sowie produkt- und leistungsbezogenen Anforderungen. Sie sind verantwortlich für Grundsatzfragen des Beschaffungscontrollings und der Sortimentsbildung. Als Ansprechpartner/in tragen Sie entscheidend zur Nachhaltigkeitsstrategie des Zentralen Einkaufs bei. Sie entwickeln neue Produktsortimente und entscheiden über deren abschließende Ausgestaltung. Sie sind zuständig für das Vertragsmonitoring bestehender Rahmenvereinbarungen. Sie führen interne Schulungen im Bereich der Beschaffungsorganisation und des Vergaberechts durch.
Erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (1. Juristisches Staatsexamen oder LL.M.) Kenntnisse im öffentlichen deutschen und europäischen Vergaberechts einschl. aktueller Rechtsprechung, im Haushaltsrecht und im Preisrecht Min. drei Jahre einschlägige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, in der Vergabeabteilung oder im Fachbereich Einkauf eines Unternehmens, eines Verbandes oder einer Kammer, einer Kanzlei oder einer vergleichbaren Organisationseinheit Praktische Erfahrung in der Erarbeitung von Verträgen Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift Gute Englischkenntnisse (B2) in Wort und Schrift Engagierte und selbständige Arbeitsweise Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit, prozessorientiertes Denken Freude an Arbeit mit internationalem Bezug Gestaltungswille bei Aufbau und kontinuierlicher Verbesserung der Abläufe einer Behörde Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Fähigkeit zur überzeugenden Verhandlungsführung nach innen und nach außen Analyse-und Entscheidungsfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office, Interesse an der Einarbeitung in IT-Fachanwendungen Deutsche Staatsangehörigkeit bzw. die eines Mitgliedsstaates der EU oder EFTA Praktische Auslandserfahrung (Arbeit oder Ausbildung) Umfassende Kenntnisse des Zivil-, Handels-, Gesellschafts-und Verwaltungsrechts Umfassende Kenntnisse im Bereich der Beschaffungsorganisation des Bundes und der Verwaltungsmodernisierung (insb. Bedarfsbündelung, Standardisierung von Produktsortimenten, Nachhaltigkeitskriterien bei der öffentlichen Auftragsvergabe) Erfahrung in Personalführung

Berufsfeld

Bundesland

Standorte