25 km
Sachbearbeiterinnen­­/­­Sachbearbeiter (m/w/d) für Verwaltungsaufgaben 25.11.2021 Landschaftsverband Rheinland Köln
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter (m/w/d) für Verwaltungsaufgaben
Köln
Aktualität: 25.11.2021

Anzeigeninhalt:

25.11.2021, Landschaftsverband Rheinland
Köln
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht mehrere

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter(m/w/d)

für Verwaltungsaufgaben in verschiedenen LVR-Fachbereichen.

Ihre Aufgaben

Der Landschaftsverband Rheinland nimmt vielfältige Aufgaben wahr und bietet ein weites Spektrum anTätigkeitsfeldern. Ihr Einsatz erfolgt in einem der folgenden Bereiche - bitte geben Sie in Ihrer Bewerbungan, für welchen Einsatzbereich Sie sich besonders interessieren.

Soziale Entschädigung (LVR-Dezernat Schulen, Inklusionsamt, Soziale Entschädigung)
  • Bearbeitung von Leistungsanträgen von Opfern von Gewalttaten, Opfern und Hinterbliebenen des Zweiten Weltkriegs sowie Menschen, die durch eine Impfung geschädigt wurden
  • Aufklärung zum schädigenden Ereignis sowie den gesundheitlichen Folgen
  • Entscheidung über Leistungsansprüche im Sozialen Entschädigungsrecht
Eingliederungshilfe I und II (LVR-Dezernat Soziales)
  • Ermöglichen der Teilhabe von Menschen mit Behinderung durch die Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen der Eingliederungshilfe
  • Rechtliche Prüfung der Anträge auf Leistungen und Abgrenzung anderer Leistungsträger
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Leistungsberechtigten und Dritten nachrechtlicher Prüfung
Einnahme, Mitgliedschaften Beamtenversorgung und Beihilfekasse (Rheinische Versorgungskassen)
  • Bearbeitung der Refinanzierung der Aufwände der Rheinischen Versorgungskassen in den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung und Beihilfekasse
  • Laufende Betreuung von Mitgliedschaftsangelegenheiten der Versorgungs- und Beihilfekassenmitglieder der Rheinischen Versorgungskassen
  • Buchhalterische Abwicklung des In- und Exkassogeschäfts, inklusive der Erstellung entsprechender Rechnungsabschlüsse
Leistung Beamtenversorgung (Rheinische Versorgungskassen)
  • Berechnung und Regelung von beamtenrechtlichen Versorgungsbezügen
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Einwendungen gegen Erstfestsetzungen der Versorgungsbezüge sowie im laufenden Verfahren
  • Betreuung und Beratung der Mitglieder der Rheinischen Versorgungskassen sowie deren Versorgungsempfänger*innen
Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzanlagen (Rheinische Versorgungskassen)
  • Kontrolle der Wirtschaftlichkeit sämtlicher Kostenstellen, Prozesse und Abteilungen durch einen Soll-/Ist-Vergleich
  • Laufende und nachträgliche Kalkulation von Kosten sowie die Bewertung der Kostenträger
  • Administrative Verwaltung, kontinuierliche Überprüfung der Entwicklung sowie Bewertung der Kapitalanlagen der Rheinischen Versorgungskassen

Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung:
  • Verwaltungslehrgang II oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Verwaltungswissenschaft oder im Studienbereich Wirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften (FH-Diplom, Bachelor oder 1. juristisches Staatsexamen) oder
  • die durch einen der o.g. Studiengänge sowie einer dementsprechenden zweieinhalbjährigen hauptberuflichen Tätigkeit erworbene Befähigung für die Laufbahn nichttechnische Dienste, Laufbahngruppe2, 1. Einstiegsamt oder
  • die Befähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt
Wünschenswert sind:
  • Ausgeprägtes Engagement
  • Hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Gutes Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produkte (Outlook, Word, Excel, Powerpoint)
  • Hohe Identifikation mit dem breitgefächerten Aufgabenspektrum des LVR

Wir bieten Ihnen

30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche; Renten- und Lebensphasen Beratung; Teilzeit möglich; sicherer Arbeitsplatz; vielfältiges Aufgabengebiet; familienfreundliche Arbeitsbedingungen; freier Eintritt in die LVR-Museen; tarifliche Bezahlung (TVöD); Chancengleichheit und Diversität; vielfältige Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Über uns

Über uns

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen,vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. "Qualität für Menschen" ist sein Leitgedanke.

Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.

Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de.

Ihr Kontakt zu uns

Kontaktinformationen

Ansprechperson: Herr Licht
Telefon: 0221 809-2004

Bewerbungsfrist: 21.12.2021
Referenzcode: K4529

So bewerben Sie sich

Hier online bewerben! https://t1p.de/z7k4

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung bei:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • aktuelles Arbeitszeugnis bzw. dienstliche Beurteilung
  • Nachweis über den Ausbildungs-/ Studienabschluss
  • Bei Studienabschlüssen, die im Ausland erworben wurden: Zeugnisbewertung der Zentralstelle fürausländisches Bildungswesen (ZAB) (www.kmk.org/zab)
Stelleninformationen

Standort: Köln
Befristung: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit
Vergütung: A9 bzw. A10 LBesO NRW, soweit ein entsprechender Stellenwert vorhanden ist / E9c TVöD

Berufsfeld

Bundesland

Standorte