25 km
KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg
Referatsleitung Kündigungsschutz und begleitende Hilfe nach dem SGB IX (m/w/d) 04.05.2021 KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referatsleitung Kündigungsschutz und begleitende Hilfe nach dem SGB IX (m/w/d)
Stuttgart
Aktualität: 04.05.2021

Anzeigeninhalt:

04.05.2021, KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg
Stuttgart
Referatsleitung Kündigungsschutz und begleitende Hilfe nach dem SGB IX (m/w/d)
Die wesentlichen Aufgaben des Referats in den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen sind: Besonderer Kündigungsschutz für schwerbehinderte Menschen nach dem Sozialgesetzbuch IX (SGB IX) Begleitende Hilfe im Arbeitsleben nach dem SGB IX Prävention und betriebliches Eingliederungsmanagement nach dem SGB IX Mitarbeit in Projektgruppen Übergeordnete weitere Aufgaben nach Absprache Als Referatsleitung führen Sie derzeit 30 Mitarbeiter/innen (Angestellte und Beamte des mittleren und gehobenen Dienstes) und stellen die fachgerechte Aufgabenerfüllung sicher. Sie kooperieren mit den Stadt- und Landkreisen, mit anderen gesetzlichen Leistungsträgern, wirken bei der Erstellung von Gremienvorlagen sowie Geschäftsanweisungen mit und unterstützen die Dezernats- und Verbandsleitung.
Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Verwaltungswirt, Dipl.-Sozialwirt bzw. entsprechend Bachelor of Arts, Bachelor of Laws - Sozialrecht oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenbereich Gute Kenntnisse des Verwaltungs- und Sozialrechts, insbesondere im SGB I, IX und X Kenntnisse des Arbeitsrechts und des Rechts der Teilhabe von Menschen mit Behinderung Erfahrung in der Anwendung der EDV-Programme OASIS, enaio und SAP sind von Vorteil Gute Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Schulungen sind von Vorteil Führerschein Klasse B

Berufsfeld

Bundesland

Standorte