25 km
Justiziar­­/­­Volljurist (w/m/d) 17.11.2022 Stiftung Warentest Berlin (Home-Office)
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Justiziar/Volljurist (w/m/d)
Berlin (Home-Office)
Aktualität: 17.11.2022

Anzeigeninhalt:

17.11.2022, Stiftung Warentest
Berlin (Home-Office)
Justiziar/Volljurist (w/m/d)
Sie bearbeiten Rechtsangelegenheiten aus dem Tagesgeschäft eines Testveranstalters und Presseunternehmens. Sie beraten den Vorstand, die Entscheidungsträger und alle Teams, insbesondere die Untersuchungs- und Redaktionsteams, in allen rechtlichen Belangen. Sie konzipieren, erstellen, prüfen und verhandeln unterschiedliche Vertragstypen. Sie bearbeiten Abmahnungen und betreuen gerichtliche Auseinandersetzungen im Zusammenwirken mit den mandatierten Rechtsanwaltskanzleien. Sie beobachten die Gesetzgebung und Rechtsprechung einschließlich der Entwicklung von internen Standards und Prozessen. Sie übernehmen die rechtliche Begleitung bei der Einführung von neuen, insbesondere digitalen Verlagsprodukten. Sie betreuen, pflegen und verteidigen die für die Stiftung Warentest registrierten Marken. Sie führen das zweiköpfige Team der Rechtsabteilung.
Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen und das zweite juristische Staatsexamen bestanden. Sie haben erste berufliche Erfahrungen gesammelt, idealerweise als Justiziar (w/m/d) im Medienbereich. Sie sind Generalist (w/m/d) mit unternehmerischem und pragmatischem Lösungsanspruch. Sie scheuen kein Rechtsgebiet, auch wenn es Ihnen bisher nicht geläufig war. Sie sind insbesondere vertraut mit Presserecht, Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht, Recht des vergleichenden Warentests, Markenrecht, Urheberrecht, E-Commerce-Recht und Allgemeinem Vertragsrecht. Sie verfügen über ein gutes Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen. Sie sind es gewohnt, im Team übergreifend zu arbeiten, und haben eine Affinität zu digitalen Fragestellungen. Sie können rechtliche Zusammenhänge auch Nichtjuristen (w/m/d) plakativ und klar erläutern. Sie stellen sich den besonderen Anforderungen einstweiliger Verfügungsverfahren. Sie verfügen über eine hohe Eigenverantwortung und arbeiten lösungs- und zielorientiert. Sie kommunizieren verbindlich und überzeugend.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte