25 km
Jurist*in­­,­­ Ingenieur*in ­­,­­ Betriebs-­­/­­Wirtschaftswissenschaftler*in als Vertrags-­­/­­Nachtragsmanager*in für das Projekt "Campus" 14.05.2022 Deutsche Bundesbank Frankfurt am Main
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Jurist*in, Ingenieur*in , Betriebs-/Wirtschaftswissenschaftler*in als Vertrags-/Nachtragsmanager*in für das Projekt "Campus"
Frankfurt am Main
Aktualität: 14.05.2022

Anzeigeninhalt:

14.05.2022, Deutsche Bundesbank
Frankfurt am Main
Jurist*in, Ingenieur*in , Betriebs-/Wirtschaftswissenschaftler*in als Vertrags-/Nachtragsmanager*in für das Projekt "Campus"
Ihre Aufgaben Für das Projekt »Campus« führen Sie das Vertrags- und Nachtragsmanagement durch und beraten die Projektleitung bei entsprechenden Verhandlungen mit den externen Projektbeteiligten. Sie entwickeln Strategien und Konzepte zur Nachtragsaufbereitung und -abwehr und bereiten Entscheidungsvorlagen für die Projektleitung vor. Sie bilden hierbei die Schnittstelle zu den externen Projektbeteiligten, zum projektinternen Controlling und Risikomanagement sowie zum Vergabebereich.
Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss der Architektur, des Ingenieurwesens, der Rechts- oder Betriebs-/Wirtschaftswissenschaften Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Vertragswesen oder im Nachtragsmanagement im Baubereich Kenntnisse im Vergaberecht Kenntnisse im Baurecht sind wünschenswert Erfahrungen in der rechtlichen Begleitung komplexer Großprojekte, vorzugsweise im Baubereich, und im Projektmanagement sind von Vorteil Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Überzeugungsfähigkeit gepaart mit der Fähigkeit, sich in kurzer Zeit in neue Themengebiete einzuarbeiten sowie die Fähigkeit zur Analyse, Bewertung und prägnanten Darstellung komplexer Sachverhalte Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Berufsfeld

Bundesland

Standorte